Round Robin – Jeder gegen Jeden

Der heutige Post ist eigentlich mehr als 10 Jahre alt, war aber trotzdem noch interessant. Ein paar kleine Änderungen und schon ist der Artikel wieder ganz passabel. Zur Einführung: Ich hab vor einer gefühlten Ewigkeit an einem Bowling-Projekt gearbeitet, dass dann auch in Freizeitligen genutzt wurde.  „Round Robin – Jeder gegen Jeden“ weiterlesen

Schnell API Dokumentationen durchsuchen

Heute gibt es wieder mal einen schnellen Tipp, um den Workflow zu verbessern. In meinen Bookmarks befindet sich ein Link mit dem unscheinbaren Namen DevDocs. Für einige von euch ist das vielleicht ein alter Hut, aber die Website bzw. das Projekt ist ein echter Zeitsparer, wenn es um das schnelle Durchsuchen von API Dokumentationen geht.

„Schnell API Dokumentationen durchsuchen“ weiterlesen

Zweitsprache Python

Ich glaube, dass jeder Entwickler nicht nur in einer Sprache programmieren können sollte. Klar, eine Sprache ist – wie es sich meist auch mit gesprochenen Sprachen verhält – die bevorzugte Sprache, in der man schnell seine Gedanken ausformulieren kann. Aber dann gibt es immer mal wieder Tasks, die eventuell schnell im Backend ausgeführt werden müssen oder man muss mal eben den Grund für eine JavaScript-Warnung interpretieren können.

„Zweitsprache Python“ weiterlesen

Zweitsprache Python

Ich glaube, dass jeder Entwickler nicht nur in einer Sprache programmieren können sollte. Klar, eine Sprache ist – wie es sich meist auch mit gesprochenen Sprachen verhält – die bevorzugte Sprache, in der man schnell seine Gedanken ausformulieren kann. Aber dann gibt es immer mal wieder Tasks, die eventuell schnell im Backend ausgeführt werden müssen oder man muss mal eben den Grund für eine JavaScript-Warnung interpretieren können.

„Zweitsprache Python“ weiterlesen

Going RESTful – WordPress Rest API

AJAX ist ja nicht wirklich ein neuer Hut. Seit 2005 ist die Abkürzung für „Asynronous Javascript and XML“ ein legitimes Buzzword. Um gerecht zu sein, muss man sagen, dass es sich natürlich nicht nur um einen lang anhaltenden Trend handelt. Und wenn man nicht allzu pingelig ist, merkt man sogar schnell, dass es sich bei dem ganzen Gehype um die WordPress REST API keineswegs um eine Revolution, sondern um eine Evolution handelt. „Going RESTful – WordPress Rest API“ weiterlesen

„Merry Christmas“ in 24 Programmiersprachen

Ich habe das ursprünglich so als Titel geschrieben und hatte noch keine Ahnung, in wie vielen Programmiersprachen ich tatsächlich ein „Merry Christmas“ (also ein weihnachtliches „Hello World“) hin bekomme, ohne mir Unterstützung durch wen oder was auch immer zu holen. Ich bin so aus dem Stehgreif auf 10 Beispiele gekommen, was ich erstmal ganz OK finde. „„Merry Christmas“ in 24 Programmiersprachen“ weiterlesen

Danke für Travis CI

Heute gibt es ganz im Sinne von Weihnachten ein dickes Danke schön! an Travis CI. Ich hatte gestern über Unit Tests gesprochen und außerdem habe ich angedeutet, dass der Multisite Language Switcher ein wenig Liebe braucht. Falls ihr – wie ich – auch ein paar Projekte auf GitHub habt, kennt ihr die Continous-Integration-Lösung vermutlich schon. Und falls nicht, ändert sich das hoffentlich ab heute.

„Danke für Travis CI“ weiterlesen

Wohin mit den eigenen Projekten?

Source Code Repository Hosts haben für Softwareentwickler in den letzten Jahren einen ganz zentralen Stellenwert eingenommen. Um was handelt es sich dabei überhaupt? Ganz allgemein könnte man sagen, dass es sich um Webspeicher für Software handelt. Das ist natürlich nicht die ganze Geschichte, denn die meisten Anbieter bieten so einiges mehr an Funktionalität und haben dabei meist auch ein Herz für Open Source Projekte. „Wohin mit den eigenen Projekten?“ weiterlesen

RequireJS und WordPress

Ich bin gerade dabei, über die Möglichkeiten nachzudenken, die mir zur Verfügung stehen, um den gewachsenen Beständen an JavaScript-Codes Herr zu werden, welche mich in einem zukünftigen Projekt bereits erwarten. Einerseits könnte ich wohl versuchen, die Sourcen in Dateien zu organisieren, sodass man sie dann leicht mit Hilfe von Conditional tags laden könnte. „RequireJS und WordPress“ weiterlesen

underscore.js – Objekt nach Memberwerten sortieren

Die JavaScript-Library underscore.js it ja nun schon seit dem Erscheinen der WordPress Version 3.5 fester Bestandteil der Installation. Wie man seine Scripten in WordPress richtig einbindet und die Abhängigkeiten gleich mit auflöst, hatte ich in einem anderen Post bereits besprochen. Heute soll es um ein konkretes Problem gehen, bei dem sich Helperfunktionen von underscore.js als sehr nützlich erweisen.
„underscore.js – Objekt nach Memberwerten sortieren“ weiterlesen